Sprachen

Mobile Navigation

Main Navigation DE

Visual

  • 4th International Physical Theatre Festival Essen 5 - 9 July 2017

NAUTILUS

Trygve Wakenshaw (UK/NZL)

© Fraser Cameron

07.Juli, 18 Uhr

Maschinenhaus Essen

Spieldauer 

ca. 75 Min.

Eintrittspreis 

15,– € / 8,– € (erm.)

Wakenshaw, Gaulier Schüler und Meister seiner Kunst, ist in Essen zu Gast mit seiner weltweit gefeierten und umjubelten irrwitzigen Show NAUTILUS. Ein Feuerwek der Albernheiten: physisch, frech, gewagt und wunderbar exzentrisch. Mit NAUTILUS beschließt er die Unterwasser-Trilogie der Soloshows, Vorgänger: KRAKEN und SQUIDBOY. Trygve hat einen unvergleichlichen Abend kreiert, der die Kunst des Physical Theatre auf die Spitze treibt und gleichzeitig erforscht. Er stellt sich dabei die Frage warum der Mensch eine Vorstellungskraft besitzt: Vielleicht träumen wir, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

‚So magisch, so wunderbar spielerisch. Wakenshaw hinterlässt ein staunendes begeistertes Publikum (Scotsman)

‚Das ist die Art von lustig, die entsteht, wenn einem nicht nur der Teppich, sondern gleich der ganze Boden und das Fundament unter den Füßen weggezogen werden.’ (Guardian)

‚Trygve ist ein lebendiger Looney Tunes-Charakter... Man kann nicht anders, man wird in den Bann seiner ausufernden Verrückheiten gezogen. (Fest)

Konzept und Perfrmance: Trygve Wakenshaw

Meta Navigation DE